Skip to main content

Stockbett Massivholz

Ein Etagenbett muss nicht nur im Dienste von Geschwistern stehen, die sich ein Zimmer teilen, sondern es kann auch ideal für Übernachtungsgäste sein. Sicherlich ist es es schwer den richtigen Platz für ein Stockbett zu finden, wenn sich in der Wohnung viele Schrägen befinden, aber ist der perfekte Platz gefunden, dann liegen die Vorteile dieser Betten ganz klar auf der Hand. Besonders für Geschwisterkinder und insbesondere dann, wenn es sich um Zwillinge handelt, ist ein Etagenbett genau das richtige. Denn so können sich die beiden ein Zimmer teilen, wenn in der Wohnung für zwei Kinderzimmer kein Platz vorhanden ist.

Ein Stockbett aus Massivholz: die Eigenschaften

Das Etagen- oder Stockbett wird in den verschiedensten Materialien und Farben angeboten. Vor allem die Wahl des Materials bestimmt das spätere Design und auch die Haptik des Stockbetts. So ist ein Stockbett aus Massivholz wird beispielsweise in Kiefer oder Buche Natur bzw. massiv angeboten und wirkt warm und gemütlich. Ein Stockbett aus Massivholz ist massiv und weist daher eine hohen Beständigkeit auf. Selbst Furniere aus Holz, die zumeist aus Buche oder Kiefer bestehen, sind beliebt, denn ein solches

Etagenbett ist günstiger als eines aus Massiv-Holz.

In der Regel wird ein solches Stockbett entweder noch lackiert, geölt oder einfach naturbelassen. Eine Farbe, die allzeit beliebt ist, ist das Klassische weiß. Ein Beispiel für ein solches Bett ist das Hoppekids Premium Etagenbett, das aus massiver Kiefer gearbeitet ist. Dieses Stockbett aus Massivholz kann zudem auch mit einem entsprechenden Set erweitert werden, wie beispielsweise einem Motiv-Vorhang, um daraus ein perfektes Spielbett zu machen.

Erweiterungen und Zubehör

Es gibt zudem noch viele weitere nützliche Erweiterungsmöglichkeiten für ein Stockbett aus Massivholz. All diese Möglichkeiten sorgen für einen hohen Spielspaß und erweitert zudem die Funktion der Betten. So ist eine Absturzsicherung bei diesen Betten stets inklusive, doch sehr beliebt sind auch die Etagenbetten mit Rutsche, die den Kindern nicht nur einen gesunden Schlaf bieten, sondern auch zugleich eine tolle Beschäftigungsmöglichkeit. Selbstverständlich gehört zum Standard von einem Stockbett aus Massivholz eine Treppe oder Leiter, womit der Aufstieg in das obere Bett ermöglicht wird. Besonders hervorzuheben sind die Maße dieser Betten, die 90 x 200 cm in der Regel betragen, womit das Kind auch in der Wachstumsphase genügend Platz zum Schlafen, spielen und träumen, hat.