Skip to main content

Etagenbett 4 Personen

Vier Kinder in einem Zimmer unterbringen? Das ist eine „fast“ unlösbare Aufgabe auf den ersten Blick, aber auf den Zweiten durchaus machbar. Denn dafür gibt es das Etagenbett für 4 Personen. Diese Etagenbetten werden in den verschiedensten Varianten angeboten:

  • Vierer-Bett seitlich versetzt
  • Als „Wolkenkratzer“
  • Vierer-Bett über Eck

Das sind nur drei Beispiele, wie ein solches Etagenbett für 4 Personen aussehen kann. Wird dann unter das unterste Bett noch ein Bettkastenbett integriert, dann kann das Bett sogar zum Fünferbett werden.

Keinen unnötigen Platz verschwenden

Ein Etagenbett für 4 Personen ist die ideale Bettenlösung, wenn es darum geht, dass sich vier Kinder ein Zimmer teilen müssen. Aber auch in den Jugendherbergen oder Hostels kommen diese Etagenbetten zum Einsatz. Besonders dann, wenn die Räumlichkeiten eng bemessen sind, verschenkt man keinen unnötigen Platz, sondern es wird zusätzlicher Platz hinzugewonnen, um weitere funktionelle Bereiche im Raum hinzufügen zu können. So ist es möglich eine Spielecke unterzubringen oder auch ein Schreibtisch.

Ist ein Etagenbett für 4 Personen in einem Zimmer untergebracht, dann kann auch ganz problemlos ein Gast über Nacht bleiben und es erübrigt sich, die Luftmatratze aufzupumpen. Ebenfalls muss kein lästiger Umbau vorgenommen oder Möbel gerückt werden, was dann am nächsten Tag womöglich schon wieder rückgängig gemacht werden muss. Denn ein weiteres Bett ist so grundsätzlich vorhanden und wird sicherlich gern und auch häufig genutzt.

Für jeden Geschmack das passende Etagenbett

Ein Etagenbett für 4 Personen gibt es als natürlich gestaltetes Modell aus Massivholz oder auch als moderne Variante aus Metall. Mit einem solchen Etagenbett kann der individuelle Wohnwunsch des Nachwuchses ganz unkompliziert und funktionell erfüllt werden. Wichtig ist bei einem Etagenbett für 4 Personen das Etagenbett nicht gleich Etagenbett ist. Das beginnt bereits bei der Materialstärke, geht über die Qualität des Holzes und den Abmessungen bis hin zum Lieferumfang.

Mittlerweile gibt es Etagenbetten, die flexibel sind und ganz einfach „mitwachsen“ oder sich an die wandelnden Bedürfnisse der Kinder anpassen. Zudem können diese auch erweitertet werden. Das bedeutet, dass aus einem einfachen Zweier-Etagenbett später problemlos auch eines für vier Personen werden kann. Dabei spielt es keine Rolle ob es genügend Platz für vier Geschwister oder einfach nur zum Spielen oder für den Besuch bietet.